Meilensteine der Geschichte

Mehr als 80 Jahre Wissen und Erfahrung im Überblick

2016

ESE wird als erster Hersteller von Abfall- und Wertstoffbehältern mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Ein umfangreiches Portfolio der 2- und 4-Rad Behälter aus Kunststoff darf nun das renommierte Umweltzeichen tragen."

Der SPLIT LID für den 1100 L 4-Rad Behälter ist eine Innovation im Markt. Sicher, nutzerfreundlich und wirtschaftlich kombiniert er die Vorteile von Flach- und Runddeckel."

2013

Fusion der Marken ESE und Rheinwerk zu der Marke ESE

2012

Start der CL Serie. Die 2-Rad Behälter der neuen Linie sind konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet."

2011

Markenübergang von OTTO zu ESE WORLD
Start des neuen Untergrundsystems Ingenio

2010

Stirling Square Capital Partners sowie das ESE Management übernehmen die ESE Gruppe von der OTTO Familie
Start der neuen Semi-Untergrundsysteme Semio

2009

Komplettierung der SL Serie

2008

OTTO investiert in eine neue 5.500 t Spritzgussmaschine und ein Rumpfwerkzeug für 1.100 l Behälter. Die Produktionskapazität 4Rad Behälter verdoppelt sich hierdurch.

2002

Start der SL Serie: Programm seitenlader-optimierter Produkte.
Die erste Serie der Untergrund und Semiuntergrund-Systeme komplettieren das Angebot.

1995

Erster Kunststoff-Flachdeckelbehälter mit 1100 l Volmen.
Der Stahl-Kombi vereint den 1100 l Kunststoff und Metallbehälter.

1988

Start der Produktion von Kunststoff-Depotcontainern im Rotomoulding Verfahren.

1986

Erweiterung des Produktportfolios 2-Rad/4-Rad von 60-1.700 l.

1984

Einführung des Mekam Systems - der Mehrkammerbehälter kann zwei Abfallfraktionen in einem Behälter sammeln.

1982

OTTO setzt seine bis dahin größte Spritzgussmaschine Deutschlands für den 1100 l Müllgroßbehälter in Betrieb.

1972

Geburt des Klassikers: 2-Rad-Behälter 240 l wird eingeführt. Die sogenannte DIN-Kammaufnahme, ein OTTO Patent, wird zum Welt-Standard.

1964

Erste Kunststoffringtonnen 35-110 l

1950

Willi Otto entwickelt eine neuartige, staubarme Schüttung.

1934

Sechs Brüder gründen OTTO in Kreuztal, NRW. Beginn mit der Herstellung von Stahlbehältern

>> OTTO war das Original!

Die 80-jährige Unternehmensgeschichte steht für eine gewachsene Tradition und nachhaltige Kundenbindung. Abfall- handhabungs- und Sammelsysteme sind und bleiben die Stärke der ESE, denn Abfälle sind überwiegend Wertstoffe. OTTO hat frühzeitig erkannt, dass die Abfallentsorgung vor allem eine Frage der Verbesserung von Prozessabläufen ist. Hohe Prozesskompetenz drückt sich heute in der Breite der Leistungen aus die die neue ESE Ihnen bietet.